Was Sie vor dem Kauf einer freistehenden Badewanne wissen müssen

 

Wie würde Ihr Traumbad aussehen? Wäre es für Sie ein Moment der Loslösung von der Realität oder vielleicht ein Moment, in dem Sie verschiedene Inspirationen und Lösungen finden? Es spielt keine Rolle, ob Sie diesen Moment auf Ihre ganz eigene und einzigartige Art und Weise feiern möchten, oder ob Sie diesen Moment als Ihre tägliche Routine behandeln. Wenn Sie Ihre Traumbadewanne kaufen möchten, müssen Sie sich bei Kauf, Anordnung und Einbau einer Reihe von Entscheidungen stellen, damit jedes Detail perfekt zu Ihnen und Ihrem Badezimmer passt.

Welche Herausforderungen können sich Ihnen also in den Weg stellen?

Wenn Sie sich für eine Badewanne entscheiden möchten, die sowohl Ihrem Körper als auch Ihren Augen mehr als ein Jahr lang Freude bereitet, sind Sie hier genau richtig.

Als Hersteller von freistehenden Badewannen beschäftigen wir uns täglich mit passenden Badewannen für verschiedene Badezimmertypen und individuelle Bedürfnisse. Der von uns vorbereitete Leitfaden hilft Ihnen, einige katastrophale Fehler zu vermeiden und die Badewanne so einzustellen, dass Sie viele Jahre lang Freude an ihrem Charme haben werden.

In diesem Leitfaden erfahren Sie:

  • Welches Badewannenmodell ist für Sie am bequemsten
  • So passen Sie die Badewanne an die Oberfläche Ihres Badezimmers an
  • So passen Sie die Badewanne an das Badezimmerdesign an
  • Wie man das Wassersystem zu einer freistehenden Badewanne führt
  • So wählen Sie die kratzfesteste Beschichtung aus
  • Spielt die Lage des Abflusses eine Rolle?
  • So montieren Sie den Badewannenhahn

Lassen Sie uns nun folgende Fragen beantworten.

Welches Badewannenmodell ist für Sie am bequemsten?

Wie entspannst du dich in der Badewanne? Breiten Sie Ihre Hände an seinen Rändern aus und bewundern Sie die Aura, die Sie um sich herum geschaffen haben? Oder tauchen Sie bis zum Hals in den Schaum und konzentrieren sich in Gedanken darauf, wie das Wasser Ihren Körper entspannt?

Denken Sie daran, dass das Baden nicht nur Ihrem Körper, sondern auch Ihrem Geist gut tut. Die Form der Badewanne kann Ihnen dabei helfen, Ihr Bad zu feiern und seine entspannenden Eigenschaften voll auszuschöpfen.

Wenn Sie Wert auf viel Platz für Ihren Körper legen, lohnt es sich, eine Badewanne mit etwas länglicherer Form zu wählen, in der nichts Ihre Bewegungen einschränkt. Eine Wanne mit dieser Form lässt das Wasser Ihren ganzen Körper umhüllen und lässt Sie noch intensiver entspannen.

Wenn Sie Ihr Bad gerne mit einem Glas Wein, Snacks oder der Gesellschaft Ihrer besseren Hälfte abwechslungsreich gestalten, lohnt es sich auch, über ein Modell nachzudenken, das Ihre Bewegungen nicht einschränkt.

Ein Beispiel für eine solche Badewanne ist die Badewanne Adelle aus unserem Angebot, die für Menschen geschaffen wurde, die das Bad gerne kreativ nutzen.

Wenn Sie hingegen Ihr Bad zelebrieren, den Rest der Welt vergessen und sich nur darauf konzentrieren, wie duftender Dampf über dem Wasser aufsteigt und Ihr Körper entspannt, kann ein Modell mit erhöhter Rückenlehne eine gute Lösung sein.

Ein tolles Beispiel ist das Valentina-Modell. Die Linie in diesem Modell ermöglicht es Ihnen, Ihren Kopf bequem auf eine hohe Rückenlehne zu legen und Ihren Moment nur für sich zu genießen.

So passen Sie die Badewanne an die Oberfläche Ihres Badezimmers an?

Bevor Sie sich für den Kauf einer freistehenden Badewanne entscheiden, sollten Sie sich vergewissern, dass die Oberfläche Ihres Badezimmers eine einfache Installation ermöglicht.

Stellen Sie sich eine Situation vor, in der Sie aus Freude Ihre Wunschbadewanne kaufen. Als die Badewanne ankommt, stellt sich jedoch heraus, dass Ihr Badezimmer zu klein ist, um sie unterzubringen. Auf der anderen Seite muss man nervenaufreibend seine Traumbadewanne wieder einpacken, beim Lieferanten abgeben und sich unter Zeitdruck für ein anderes Modell entscheiden, weil man die Renovierung nicht hinauszögern möchte …

Wie kann man es vermeiden?

Beginnen wir mit der Form. Wenn Ihr Badezimmer geräumig ist, können Sie sich getrost eine ovale oder sogar runde Badewanne leisten. Diese beliebtesten Formen ermöglichen es Ihnen, die Vorteile, die eine freistehende Badewanne für Ihre Badezimmereinrichtung bringt, voll auszuschöpfen.

Wenn die Abmessungen Ihres Badezimmers hingegen nicht zu groß sind, entscheiden Sie sich besser für eine rechteckige Badewanne – Diese Variante erleichtert Ihnen dank ihrer Form den Einbau der Badewanne in einen kleinen Raum – Sie kann zum Beispiel die Badewanne an eine Wand oder in eine Ecke stellen.

WARNUNG! Denken Sie daran, einen Mindestabstand einzuhalten und erlauben Sie sich, an schwer zugänglichen Stellen zu reinigen! Berücksichtigen Sie, dass das Wasser in der Badewanne von Zeit zu Zeit aus Ihrer Badewanne spritzt. Es ist besser, eine Situation zu vermeiden, in der sich Flüssigkeits-, Seifen- und Ölrückstände direkt unter Ihrer Badewanne ansammeln.

Wenn Sie andererseits das Glück haben, ein großes Badezimmer oder Badezimmer zu haben, können Sie Ihre Badewanne sicher in der Nähe des zentralen Teils des Raums platzieren. So betonen Sie die schöne Optik Ihrer Badewanne noch viel besser. Ein weiterer Vorteil dieses Standorts ist die Tatsache, dass Sie an einem solchen Standort die Aussicht auf Ihr schönes Badezimmer besser bewundern können.

Wenn die Dimensionen des Badezimmers nicht zu groß sind und Sie von einer freistehenden Badewanne träumen – suchen Sie nach kleineren Modellen. Es gibt viele Designs auf dem Markt, die für kleine Räume konzipiert sind.

Lassen Sie sich jedoch nicht von ihrer Größe täuschen. Der Sitz ist normalerweise so eingestellt, dass Sie sich bequem ausbreiten können, ohne die Beine anwinkeln zu müssen. Außerdem profitiert Ihr müder Rücken von einer geneigteren Sitzfläche. Ein Beispiel für eine solche Badewanne ist das Modell Gulietta, das es trotz seiner schlichten Form ermöglicht, in einer freistehenden Badewanne mit vollen Händen zu baden.

Standort der Badewanne

Träumen Sie davon, dass Ihr Bad Sie jedes Mal erfreuen wird, wenn Sie es benutzen? Sie müssen einige technische und optische Aspekte berücksichtigen, damit Ihr Moment für sich selbst genau so wird, wie Sie es sich erträumen.

 

Worauf möchten Sie Ihre Augen richten, wenn Sie unter einer Decke aus duftendem Schaum liegen? Möchten Sie Ihr Badezimmer bewundern? Blick aus dem Fenster? Oder lesen Sie lieber Ihr Lieblingsbuch oder sehen sich einen interessanten Film an?

Versuchen Sie sich vorzustellen, wie Ihr Moment für sich selbst aussehen soll, wenn Sie den Platz für Ihre Badewanne auswählen.

Egal, ob Sie einen Kleiderbügel, einen Schrank griffbereit haben oder alle Accessoires für Ihr Abendritual jederzeit bereithalten möchten. Achten Sie darauf, was Ihnen zur Verfügung steht.

Wäre es eine Badewannenablage auf Höhe Ihres Gesichts? Couchtisch nebenan? Möchten Sie die Blumen betrachten, die neben Ihrer Badewanne stehen, oder vielleicht auf dem Regal, wo die Kerzen Ihr Badezimmer während des Abendrituals erhellen?

Diese Visualisierung hilft Ihnen, die Badewanne so einzustellen, dass Ihr Moment für sich selbst genau so verläuft, wie Sie es sich wünschen.

Denken Sie jedoch daran, ausreichend Abstand zu Geräten wie einer Waschmaschine oder einem Waschbecken zu halten.

Wenn Sie die Badewanne zu nahe an die oben genannten Geräte stellen, wird es für Sie schwierig, sowohl die Badewanne als auch andere Geräte zu benutzen.

Wie Sie denken? Wäre es für Sie zum Beispiel bequem, die Waschmaschine zu benutzen, wenn Ihr Ellbogen jedes Mal gegen die Badewanne stößt? Um sich bei Ihren täglichen Aktivitäten wohl zu fühlen, versuchen Sie, Abstand zwischen der Badewanne und anderen Geräten zu halten.

Gleiches gilt für die Benutzung der Badewanne

Achten Sie darauf, ob es Ihnen leicht fallen wird, in die Badewanne zu steigen und ob irgendein Element der Badezimmerdekoration Sie stören wird. Achten Sie besonders darauf, wenn eines Ihrer Haushaltsmitglieder mobilitätseingeschränkt ist.

Was ist mit den Extras?

Wenn Sie es lieben, sich im abendlichen Bad mit einem Buch, Snacks oder einem Glas Wein zu entspannen, vergessen Sie nicht, einen Tisch oder eine Ablage für Ihr Bad aufzustellen.

Achte auch darauf, wo du Waschlappen, Badesalz, Lotionen und andere Geräte hinlegst.

Natürlich nimmt das Regal viel weniger Platz ein und kann woanders verstaut werden, wenn Sie es nicht benutzen, aber wenn Sie die Badewanne im Badezimmer platzieren, halten Sie einen guten Abstand zu den restlichen Geräten.

WARNUNG! Wenn Sie beabsichtigen, die Badewanne im Dachgeschoss einzubauen, lohnt es sich außerdem, auf die Schräge zu achten. Wenn Sie die Badewanne zu nahe an der Decke platzieren, kann Ihr Kopf sowohl am Ausgang der Badewanne als auch am Eingang gegen die Decke stoßen.

Badezimmerdekor

Möchten Sie, dass Ihre Badewanne Ihr reich verziertes Badezimmer wie eine Perle in der Krone schmückt? Oder möchten Sie vielleicht, dass seine Form seinen minimalistischen, modernen Charakter unterstreicht?

Sowohl die Farbe als auch die Form der Badewanne sollen Ihnen helfen, die Badewanne an das Design Ihres Badezimmers anzupassen.

Die universellste Lösung in Sachen Farbe ist natürlich Weiß. Die weiße Badewanne passt zu jedem Arrangement, ob klassisch oder modern, und passt perfekt zu jeder Farbe.

Wenn Sie jedoch möchten, dass Ihre Badewanne perfekt mit dem von Ihnen vorbereiteten Klima harmoniert, können Sie eine farblich auf Ihren Stil abgestimmte Badewanne wählen.

Einen tollen Effekt erzielen Sie, wenn Ihre Badewanne farblich zum Boden oder zumindest einer der Wände passt.

Wenn die Einrichtung Ihres Badezimmers jedoch reich an einzigartigen Dekorationen ist, z.B. Stein, können Sie gedämpfte dunklere oder hellere Farbtöne wählen, die zu den stilvollen Elementen Ihrer Einrichtung passen.

Badewannen in verschiedenen Farbvarianten werden in der Regel auf Bestellung gefertigt.

Wasserinstallation

Traumbad geplant? Es ist an der Zeit, Träume wahr werden zu lassen!

Wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, erfordert eine freistehende Badewanne eine freistehende Armatur. Dazu muss die Wasserinstallation unter der Badewanne selbst verlaufen.

Im Gegensatz zu einer Einbaubadewanne müssen bei einer freistehenden Badewanne Wasserleitungen im Boden verlegt werden.

Um unangenehme Überraschungen zu vermeiden, vergewissern Sie sich, dass die von Ihnen beauftragten Fachleute die Installation der Wasserhähne für Ihre Badewanne am Ort Ihrer Wahl in Betracht gezogen haben.

Ausnahmen sind freistehende Wandbadewannen, bei denen die Armaturen oft in die Ablage an der Badewanne eingebaut sind.

Beschichtung und Kratzfestigkeit

Einer der wichtigsten Faktoren bei der Wahl einer freistehenden Badewanne ist die Widerstandsfähigkeit ihrer Oberfläche.

Weniger als ein paar Monate reichen aus, damit Ihre Traumbadewanne vergilbt, reißt und sich verformt.

Wie kann man es vermeiden?

Ob die Badewanne gegen äußere Einflüsse widerstandsfähig ist, hängt weitgehend vom Material ab, aus dem sie besteht.

Acryl von schlechter Qualität, kann in den ersten Monaten der Nutzung Kratzer auf der Oberfläche und Wölbungen auf der Unterseite ankündigen. Seine Anfälligkeit für UV-Strahlen kann die Farbe der Badewanne beeinträchtigen. Es lohnt sich, die Qualität eines solchen Materials zu überprüfen, indem Sie die verfügbaren Bewertungen lesen, insbesondere wenn Sie beabsichtigen, scharfe Schwämme oder stärkere Chemikalien zur Reinigung zu verwenden.

Wenn Sie sich für den Kauf einer Badewanne aus Metall entscheiden – achten Sie auf die Qualität der Oberfläche. Die üblicherweise bei Metallwannen ausgekleidete Schutzschicht neigt zum Abplatzen und Anlaufen.

Konglomerat-Badewannen bieten die widerstandsfähigste Oberfläche überhaupt. Ihr Preis spiegelt sich definitiv in der Qualität und Haltbarkeit der Oberfläche wider.

Besonders widerstandsfähig sind die mit einer Schutzschicht ausgekleideten Badewannen, die auf Seeschiffen zum Einsatz kommen. Solche Badewannen weisen eine hohe Beständigkeit gegen verschiedene Arten von Chemikalien sowie Bruch- und Kratzfestigkeit auf.

Aufrechterhaltung der Wassertemperatur

Es geht doch nichts über ein langes Bad nach einem anstrengenden Tag, an dem man den Rest der Welt vergisst. Es lohnt sich, darauf zu achten, dass dieser Moment so lange wie möglich anhält.

Wie lange die Badewanne die für Sie geeignete Wassertemperatur hält, hängt vom Material ab, aus dem die Badewanne besteht.

Sie werden überrascht sein, wenn bereits 7 Minuten nach Beginn des Bades das Wasser in der Badewanne zu kalt wird und das Bad unangenehm wird.

Ihr Lieblingsfilm oder -buch dreht sich vielleicht nicht genug und die Temperatur des Wassers wird Ihre ganze Stimmung verderben.

Metall ist das Material, das die Temperatur am schnellsten ausdrückt. Es fühlt sich nicht nur kalt an, sondern verliert auch genauso schnell seine Temperatur, wenn es aufgewärmt wird.

Acryl hingegen fühlt sich warm an, aber eine dünne Acrylschicht kann dazu führen, dass das Wasser in der Badewanne genauso schnell seine Temperatur verliert wie bei Stahlbadewannen.

Konglomerat-Badewannen fühlen sich etwas kühler an, aber wenn sie warm werden, können sie ihre Temperatur halten und für lange Zeit auf Wasser übertragen. So können Sie Ihr Bad lange genießen, ohne warmes Wasser nachfüllen zu müssen.

Die Lage des Abflusses

Der Wannenablauf kann an einem Ende der Wanne oder in der Mitte der Wanne angeordnet sein.

Achten Sie beim Einstellen des Ablaufs auf:

     I Die richtige Passform

Achten Sie darauf, dass der geschlossene Abfluss Ihr Baden nicht stört. Der hervorstehende Teil des Stöpsels, der den Abfluss verschließt, kann Sie verletzen und Sie daran hindern, sich zu entspannen.

     II Der rechte Winkel der Badewanne

Die Badewanne muss gut nivelliert sein. Andernfalls befindet sich Wasser am Boden der Badewanne. Es ist besser, die Situation zu vermeiden, dass Sie das restliche Wasser nach jedem Bad manuell in den Abfluss schieben müssen.

Standardmäßig gibt es bei den Herstellern Neigungsunterschiede von 3 mm bis 8 mm.

Shop-Qualität

Sowohl bei der Bestellung im Internet als auch im stationären Handel kann es vorkommen, dass Sie auf einen unerfahrenen Service stoßen.

Nicht jedes Geschäft achtet darauf, dass der Kundendienst richtig geschult ist, insbesondere wenn das Angebot des Geschäfts umfangreich ist. Ein Mitarbeiter eines allgemeinen Baumarkts, der gerade in einer bestimmten Position angefangen hat, verfügt möglicherweise nicht über die Fähigkeiten, Sie zuverlässig zu beraten.

Entgegen dem Anschein können Ihnen viele Online-Shops durch einen gut ausgebildeten Kundenservice ein höheres Serviceniveau garantieren.

Sie können die Servicequalität im Internet ziemlich schnell überprüfen.

Wenn Sie sich Sorgen darüber machen, ob ein bestimmtes Geschäft Ihren Erwartungen entspricht, können Sie seine Qualität anhand von Quellen wie den folgenden überprüfen:

  • Von Kunden abgegebene Meinungen
  • Kontakt mit der Community in den sozialen Medien
  • Auf der Website veröffentlichte Leitfäden und Artikel
  • Ressourceninformationen zu Produkten im Geschäft
  • Hotline

Es reicht aus, ein paar Minuten damit zu verbringen, zu prüfen, ob sowohl das Produkt als auch der Service eines bestimmten Geschäfts Ihren Erwartungen entsprechen.

Achten Sie auch auf die Annahme von Retouren und möglichen Mängeln.

Badewannenarmatur

Eine Armatur für eine freistehende Badewanne sollte zu Ihrem Einrichtungsstil passen. Auf dem Markt gibt es viele Modelle in verschiedenen Ausführungen und die Auswahl ist riesig.

Armaturen für eine freistehende Badewanne können auf drei Arten installiert werden:

  • Eine freistehende Armatur, direkt im Boden montiert. Es ist das beliebteste und am leichtesten zugängliche Modell, das in freistehenden Badewannen verwendet wird.
  • Die zweite Lösung kann darin bestehen, einen Sockel für die Armatur aufzustellen.
  • Die dritte Lösung gilt nur für wandmontierte Badewannen, deren Konstruktion es ermöglicht, den Wasserhahn in die Struktur des Waschbeckens oder in die Wand einzubauen.

 

Zusammenfassung

Beim Kauf einer freistehenden Badewanne lohnt es sich, auf optische Aspekte wie Aussehen und Stil, technische Aspekte wie Haltbarkeit und Platzierung sowie organisatorische Aspekte zu achten. Die Kombination aller oben genannten Punkte lässt Ihre Badewanne Sie mit ihrer Anmut erfreuen und Ihnen für viele Jahre die Entspannung bieten, die Sie sich wünschen.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel -  0
Auf dieser Website werden Cookies verwendet.
Na tej witrynie używane są ciasteczka cookies.
Kaufen Sie eine Badewanne oder ein Waschbecken und erhalten Sie bis zu 109 € zurück!
Gefällt Ihnen die Badewanne oder das Waschbecken, die Sie in unserem Geschäft gekauft haben? Wir erstatten Ihnen dafür bis zu 109 €! Lesen Sie die Aktionsregeln.